outzeit

macht schon mal ohne mich weiter.

Monat

Dezember 2017

Nur schnell weg – mit dem Schnellboot nach Vietnam

Wir verbringen einen Tag in Phnom Penh, eine Stadt, wo die Kontroverse über dieses Land noch einmal greifbar wird. Die Roten Khmer hatten die Stadt sozusagen ausgerottet. Sie war eine Geisterstadt, die Bewohner waren entweder geflüchtet oder umgebracht worden. Vor… Weiterlesen →

Riding The Bamboo Train – Eisenbahn mal anders

Eine der Aktivitäten beim Smiling Gecko Aufenthalt ist eine Fahrt mit dem Bamboo Train. Den genauen Zusammenhang mit dem Projekt erschliesst sich mir nicht. Die Gäste werden zu den nahe gelegenen Gleisen geführt und dort auf ein Brett mit Rädern… Weiterlesen →

Per Lastwagen zur Arbeit – die Textilfabrik

Mit noch schläfrigen Augen, gestärkt mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Mango im Magen fahren wir in die nächste Ortschaft und halten vor einem Fabrikgelände. Wie jede Fabrik hier ist sie umzäunt und mit einem Eingangstor versehen. Unser Guide… Weiterlesen →

Kulturelles aus Kambodscha

Auf den Reisen in Gesprächen mit den Reiseleitern, aber auch insbesondere beim Plaudern mit den im Farmhouse Smiling Gecko arbeitenden Schweizerinnen kriegt man einen flüchtigen Einblick in gewisse Kulturaspekte Kambodschas. Essen Das kambodschanische Essen, insbesondere im Smiling Gecko, schmeckt vorzüglich…. Weiterlesen →

The Smiling Gecko Project – eine Oase im kambodschanischen Hinterland

„Smiling Gecko“ ist eine Non-Profit Organisation und engagiert sich in Kambodscha. Zum Beispiel betreiben sie ein Farmhouse auf dem Land, welches uns vom Globetrotter als Reiseziel vorgeschlagen wurde. Unser Besuch dort beginnt mit einer Begrüssung auf Schweizerdeutsch. Auf dem Programm… Weiterlesen →

Google weiss es auch in Kambodscha besser – auf in die Pampa

Die nächste Destination heisst „Farmhouse Smiling Gecko“. Für jemanden, der Geckos nicht ausstehen kann, vielleicht nicht gerade eine logische Wahl. Unterwegs dämmert mir allerdings so langsam, dass die über Kopf turnenden Reptilien wohl nicht das grösste Übel sind. Was kreucht… Weiterlesen →

Tempel, Tuk Tuk und Ruinen – Siem Reap/Angkor Wat

Als Tourist in Siem Reap gibt es eigentlich nur eines zu tun: Tempel anschauen. Der zu Recht weltberühmte Tempel Angkor Wat ist das Wahrzeichen Kambodschas. Er ist in einem verhältnismässig guten Zustand. Gemäss Reiseleitung haben die Roten Khmer während ihrer… Weiterlesen →

© 2020 outzeit — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑